top of page
AEP-Tripple-Bottom-Line-AEP-800x800.png

Globale Simulation mit AEP Solution4

AEP Solution4 integriert alle betrieblichen Teilbereiche der operativen Planung (Vertrieb, Produktion, Einkauf, Kostenrechnung, Lager, Logistik, Finanzen etc.). Änderungen von Absatzmengen, Produktions- und Beschaffungsmengen, Preisänderungen etc. sind sofort in Ihren Auswirkungen auf die Liquidität, auf das Ergebnis und auf Bilanzrelationen sichtbar. 

So kann simuliert werden, wie sich eine Änderung beispielsweise des Strompreises auf

  • die Kostensätze jeder einzelnen Maschine, damit auf

  • die Fertigungskosten einzelner Produkte, damit auf

  • den Deckungsbeitrag einzelner Kunden damit auf

  • jeden einzelnen Beitrag zum Gesamtbetriebsergebnis, damit auf GuV, Bilanz und Liquidität

  • sowie ökologisch auf den Carbon Footprint auswirkt.

Alle genannten Auswirkungen können auf beliebigen Aggregationsebenen (Kostenstellenbereiche, Produkt- und Kundengruppen, Profit Center etc.) der Daten und Kombinationen aus diesen betrachtet werden. Abweichungsanalysen für Kosten, Erlöse und Deckungsbeiträge sind als Auswertungen über beliebige Zeiträume jederzeit verfügbar.

AEP Solution4 simuliert auf Basis unterschiedlicher, jederzeit veränderbarer Planprämissen deren Auswirkung in allen abhängigen Teilbereichen und auf das Gesamtergebnis.​

  1. Eingabe von Planprämissen, z.B. geänderte Absatzmengen, Rohstoffpreise, Energiepreise, …​

  2. Ableitung des Produktionsplanes aus dem Absatzplan für Produkte​

  3. Auflösung der Produktstruktur (Stücklisten und Arbeitspläne) auf Basis des Produktionsplanes​

  4. Überleitung der ermittelten Bedarfsmengen als neue Bezugsgrößen für die Leistungsarten​

  5. Umwertung der Kosten in der Kostenrechnung anhand veränderter Preise in den Kostenarten​

  6. Simulation der leistungsabhängigen Kosten auf Basis der neuen Bezugsgrößen und Berechnung der Kostensätze je Leistungsart​

  7. Übernahme der ermittelten Kostensätze in die Arbeitspläne der Produktkalkulation​

  8. Übernahme geänderter Einkaufspreise in die Stücklisten der Produktkalkulation​

  9. Kalkulation der Herstellkosten für alle Eigenfertigungsteile / Produkte / Leistungen​

  10. Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung auf Basis von Umsatz- und Gesamtkostenverfahren

  11. Ermittlung des neuen Betriebsergebnisses (GuV, Bilanz) und der definierten Kennzahlen​

  12. Globale Simulation ist abgeschlossen​

Nebeneffekt: in allen Stufen werden nicht nur Mengen, Kosten und Erlöse verarbeitet, sondern auch die Daten für den (Product) Carbon Footprint ermittelt. Green-Controlling, wird somit Realität! Die HR Kennzahlen entstehen ebenso als Nebenrechnung.

Ökonomie

Ökologie

Soziales

Warum AEP Solution4?

Zukunftssicher

  • moderne Mehrschichten-Architektur

  • Webanwendung, läuft in beliebigem Browser

  • betriebssystemunabhängig, geeignet für PC und Tablet

  • Cloud-ready

  • Unterstützung einer Vielzahl von Datenbanksystemen (MS SQL-Server, Oracle, PostgreSQL, MySQL etc.)

Einfach

  • einheitliche GUI (Layout und Steuerung)

  • intuitive Bedienung

  • Unterstützung durch Assistenten

  • Eingabemasken mit gekennzeichneten Pflichtfeldern

  • Validierung von Eingaben

  • Massendatenverarbeitung möglich

Flexibel

  • modularer Aufbau (“What You Need Is What You Get”)

  • Unterstützung von Corporate Design

  • benutzerindividuelles Maskenlayout

  • Standardreports und integrierter Berichtsgenerator für individuelle Auswertungen auf beliebiger Detailebene

  • mehrsprachig

  • viele Export-Formate (PDF, CSV, XLS, DOC, PPT, HTML)

Vielfältig

  • mandantenfähig

  • Geschäftsjahre, Szenarien (Ist, Plan, Simulation, Forecast, Frozen Budget etc.), flexible Perioden

  • Gruppierung von Artikel, Kunde, Kostenstelle, Kostenart etc. (auch als mehrstufige Hierarchien)

  • beliebige, eigendefinierte Dimensionen

Effizient

  • extrem hohe Performance in der Berechnung sowie in der Bereitstellung von Daten/Informationen

  • Fokus auf Detailsätze, damit sind ad-hoc-Auswertungen jederzeit möglich

  • aussagekräftige Kennzahlen mit integriertem Dashboard

  • umfassende Datenfilterung und Freitext-Suche über beliebige Inhalte

Sicher & Integrierbar

  • Nutzer-Authentifizierung

  • integriertes Rechte-/Rollen-System bis auf Datenebene

  • Protokollierung aller Aktionen und Datenänderungen

  • flexible Schnittstellen zu vor- und nachgelagerten Systemen mittels Datenbankzugriff, Dateiaustausch oder REST-Services

Für wen AEP Solution4?

unabhängig vom Produktionstyp​

  • Serienfertigung​

  • Einzelfertigung

branchenunabhängig

  • Maschinenbau​

  • Anlagenbau​

  • Krankenhäuser​

  • Getränke​

  • Verpackungen

  • u.v.m

flexible Erfolgsrechnungen nach

  • Umsatzkostenverfahren

  • Gesamtkostenverfahren

flexible Kalkulationsschema für

  • Produktkalkulation​

  • Auftragskalkulation​

  • BAB​

  • Deckungsbeitragsrechnung​

  • GuV​

  • Bilanz

beliebige Kontenrahmen​

  • SKR 03​

  • SKR 04 ​

  • Industriekontenrahmen

  • u.v.m.

beliebige Kostentypen​

  • kalkulatorische Kosten​

  • bilanzielle Kosten​

  • dispositive Kosten​

  • Primärkosten​

  • Umlagen mit Verrechnungskostenarten

bottom of page